Trachycarpus Fortunei

Trachycarpus Fortunei

Die chinesische Hanfpalme sollte in keinem Exotengarten fehlen. Sie gilt als ideale winterharte Einsteigerpalme. 

Frosttoleranz: bis -18 Grad

Heimat: Japan, Nordchina bis 2500 m Höhe

Standort: Sonnig bis halbschattig

  • Trachycarpus Fortunei

    Gesamthöhe 130-140cm
    75 Euro

  • Trachycarpus Fortunei

    Gesamthöhe 200-210cm
    mit kleinem Stamm
    Ausverkauft

  • Trachycarpus Fortunei

    Gesamthöhe 140-150cm
    119 Euro

  • Trachycarpus Fortunei

    Gesamthöhe 150-160cm
    129 Euro

  • Trachycarpus Fortunei

    Gesamthöhe 160-180cm
    Stamm 40-50cm
    139 Euro

  • Trachycarpus Fortunei

    Gesamthöhe 180-220cm
    Stamm: 70-80cm
    229 Euro

  • Trachycarpus Fortunei

    Gesamthöhe 200-250 cm
    Stamm 100-120cm
    329 Euro

  • Trachycarpus Fortunei

    Gesamthöhe 250-300 cm
    349 Euro

Trachycarpus Wagnerius

Trachycarpus Wagnerius

Wagners Hanfpalme ist durch die härteren Blätter noch robuster als T. Fortunei. Sie wächst langsamer und ist daher etwas teurer als T. Fortunei.

Frosttoleranz: bis -18 Grad

Heimat: vermutlich China, bis 2500 m Höhe

Standort: Sonnig, warm

  • Trachycarpus Wagnerius

    Gesamthöhe 90-110cm
    75 Euro

  • Trachycarpus Wagnerius

    Gesamthöhe 160-180cm
    199 Euro

  • Trachycarpus Wagnerius

    Gesamthöhe 180-200cm
    Stamm: 70-80cm
    279 Euro

  • Trachycarpus Wagnerius

    Gesamthöhe 200-250cm
    Stamm: 100-120cm
    379 Euro

  • Trachycarpus Wagnerius

    Gesamthöhe 250-300cm
    399 Euro